Literatur

Die folgenden Veröffentlichungen sind in den Durlacher Buchhandlungen erhältlich (sofern nicht vergriffen). Die angegebenen Preise sind empfohlene Preise und Vereinsmitglieder erhalten Bücher zu reduzierten Preisen (sofern der Titel nicht der Preisbindung unterliegt).

"Durlach auf der Suche nach Gerechtigkeit"

Buchcover

„Die Pfinz - einst Lebensader, jetzt Naherholung und immer wieder korrigiert“ von Günther Malisius ist Band 5 der Reihe „Beiträge zur Geschichte Durlachs und des Pfinzgaus“ des Historischen Vereins Durlach.

Die Pfinz hat von der Quelle bis zur Mündung in den Rhein nur eine Länge von etwas über 60 Kilometer. Also eine überschaubare Länge, sodass man in einem Buch die wichtigsten Fakten diese Flusses beschreiben kann. Dabei geht es um die Orte an der Pfinz, die Zuflüsse, die ständigen Korrektionen am Flußlauf. Der „Natur“ wird ein Kapitel gewidmet mit den Untertiteln „Wassergüte“ und „Schutzgebiete“. Unter „Wirtschaftliche Bedeutung“ wird neben den Abschnitten „Flößerei und Schiffahrt, Fischerei, Wiesenwässerung, Wünschelrutengängerei“ besonders auf die noch bestehenden Gebäude der ehemaligen Mühlen eingegangen.

Die Beschreibung einer Fahrradtour entlang der Pfinz von der Quelle bis zum Rhein, ebenso Hinweise auf eine Paddelboottour runden das Buch ab. Das reichhaltige Bild- und Fotomaterial zeigt die Veränderungen über die Jahrhunderte.

200 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Das Buch kostet 13,90 Euro und kann bei einem Vorstandsmitglied oder in den beiden Buchhandlungen 'Mächtlinger' und 'Der Rabe' erworben werden. Mitglieder des Historischen Vereins bezahlen 13 Euro, wenn das Buch bei einem Vorstandsmitglied gekauft wird.

"Durlach auf der Suche nach Gerechtigkeit"

Buchcover

Zwangseingemeindung, Verfolgung, Revolution - Band 4 der Beiträge zur Durlacher Geschichte von Dr. Jan-Dirk Rausch, Jürgen Schuhladen-Krämer, Eckhart Marggraf und Dr. Peter Güß

"Menschen, die frei und unabhängig leben wollen, geraten vor allem in undemokratischen Zeiten in Konflikt mit der Obrigkeit. Noch mehr gilt dies, wenn sie Freiheit und Unabhängigkeit nicht nur für sich, sondern auch für andere fordern. Vom Mittelalter bis nahezu in die Gegenwart bekämpften geistliche und weltliche Herrscher aus Machtstreben und Intoleranz ein freies und gleichberechtigtes Zusammenleben von Menschen, oft mit unmenschlichen Mitteln.

Dieses Buch, Band 4 der Beiträge zur Geschichte Durlachs und des Pfinzgaus, schildert am Beispiel Durlachs, der weit über 800 Jahre alten badischen Markgrafenstadt, wie es mutigen Menschen und ihren berechtigten Anliegen erging.

Die Autoren haben ausführlich in historischen Dokumenten recherchiert und beschreiben mit wissenschaftlichem Anspruch, aber gleichzeitig lebendig und anschaulich die Suche nach Gerechtigkeit im Durlach der unterschiedlichen Epochen."

150 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Das Buch kostet 12 Euro und kann im Pfinzgaumuseum, bei einem Vorstandsmitglied oder in den beiden Buchhandlungen 'Mächtlinger' und 'Der Rabe' erworben werden. Mitglieder des Historischen Vereins bezahlen 7 Euro, wenn das Buch im Pfinzgaumuseum oder bei einem Vorstandsmitglied gekauft wird.

"Durlachs historische Bauten - Von der Römerzeit bis zur Gegenwart"

Buchcover

Dr. Jan-Dirk Rausch und Prof. Heinz Gockel

Nach verschiedenen Anläufen fanden sich Dr. Jan-Dirk Rausch (Text) und Prof. Heinz Gockel (Fotos) bereit, dieses gerade auch für spätere Generationen wichtige Buch zu erstellen. Als profunder Kenner der Durlacher Baugeschichte wirkte Dr. Peter Güß beratend mit. Herausgekommen ist eine interessante Zeitaufnahme in Bild und Text, die ausführliche Einblicke in die Durlacher Geschichte bis heute gibt.

196 Seiten, ca. 200 Farbfotos

19,90 Euro

Erhältlich über den Vereinsvorstand, das Pfinzgaumuseum sowie beide Durlacher Buchhandlungen

 

 

"Durlacher Ahnenforschung- Chronik der Familie Fronmüller-Frohmüller"

Buchcover

Theo Frohmüller

68 Seiten mit zahlreichen s/w - Abbildungen

5 Euro

ACHTUNG: Das Buch ist leider vergriffen und nicht mehr lieferbar!

 

 

 

 

 

 

"Die Stadt Durlach in der Badischen Revolution von 1848/49"

Buchcover

Alexander Mohr

Band 1 der "Beiträge zur Geschichte Durlachs und des Pfinzgaus"

174 Seiten mit vielen, teilweise farbigen, Abbildungen

7 Euro

 

 

 

 

 

 

 

"Neues Altes" | Band 2 der Reihe "Beiträge zur Geschichte Durlachs und des Pfinzgaus"

Buchcover

mit folgenden Beiträgen:

114 Seiten mit vielen farbigen Abbildungen

7 Euro

 

 

 

"Christian Hengst" | Band 3 der Reihe "Beiträge zur Geschichte Durlachs und des Pfinzgaus"

Buchcover

Mirko Felber und Günther Malisius

Mit Anhang: Dietmar Glaser "Die Durlacher Stadtspritze von 1846 - eines der wichtigsten Zeugnisse der deutschen Feuerwehrgeschichte".

132 Seiten mit 79 farbigen Abbildungen

7 Euro (Mitglieder 5 Euro)

 

 

 

 

 

"Der römische Gutshof von Karlsruhe-Durlach"

Buchcover

Rolf-Heiner Behrends und Peter Knötzele

Darstellung der Grabungsfunde bei der Gewerbeschule in Durlach.

32 Seiten

5 Euro

 

 

 

 

 

 

"Bildhauersymposium in Karlsruhe-Durlach"

Buchcover

Symposium vom 17.Mai bis 25.Juni 1998 in Erinnerung an die badischen Freiheitskämpfer.

Beschreibung der Installationen am Pfinzufer zwischen Pforzheimer- und Alter Weingartner Straße.

34 Seiten

5 Euro

 

 

 

 

 

"Durlach - ein historischer Rundgang"

Buchcover

Christian Edel

127 Seiten mit 174 farbigen Abbildungen

7 Euro

ACHTUNG: Das Buch ist leider vergriffen und nicht mehr lieferbar!

 

 

 

 

 

 

Weitere empfehlenswerte Veröffentlichungen:

"Im Basler-Tor-Turm"

Buchcover

Mirko Felber und Dietmar Glaser

Der Basler-Tor-Turm ist der letzte noch erhaltene Durlacher Stadttorturm. Ergebnisse einer archäologischen Grabung und eine ausführliche Bauaufnahme des Turmes sind hier aufgeführt, ebenso wie die ältere und jüngere ("Roter Turm") Geschichte.

78 Seiten

5 Euro (Paperback)

 

 

"Durlach. Das Geheimnis seines Namens"

Buchcover

Karl-Heinz Hentschel

Warum heißt Durlach "Durlach"? Woher kommt dieser Name? In dieser Publikation werden die verschiedenen Bedeutungsansätze des Namens "Durlach" kritisch beleuchtet und kenntnisreich kommentiert.

40 Seiten, 15 Abbildungen

ISBN 3-88190-212-0

5 Euro (Paperback)

 

 

 

 

"Durlach. Staufergründung, Fürstenresidenz, Bürgerstadt"

Buchcover

Susanne Asche und Olivia Hochstrasser

Die beiden Autorinnen zeichnen die historische Entwicklung des heute größten Stadtteils von Karlsruhe unter sozial-, wirtschafts- und politikgeschichtlichen Aspekten nach, wobei gesamtgeschichtliche Zusammenhänge einbezogen werden.

560 Seiten, zahlreiche Abbildungen

ISBN 3-7617-0322-8

Veröffentlichung des Karlsruher Stadtarchivs Band 17 (Hardcover)

 

 

 

"Protestanten und Katholiken- Die Durlacher Stadtkirchen"

Buchcover

Susanne Asche und Heinz Schmitt

Begleitheft zur Sonderaustellung im Pfinzgaumuseum Durlach mit folgenden Beiträgen:
Susanne Asche: Katholiken und Protestanten - die evangelische Stadtkirche
Heinz Schmitt: Die katholische Kirche in Durlach

111 Seiten, 51 Abbildungen

5 Euro (Paperback)

 

 

 

 

Weitere Informationen

Unsere Präsenzbibliothek

nach oben